Aktuelles

Neuaufträge und Bauvorhaben 2012

November

Inslandhaltung von Banknotensortiermaschinen

Cegelec wartet seit 30 Jahren die Banknotensortiermaschinen der Deutschen Bundesbank. Mit der Erneuerung des Instandhaltung vertrags für 144 Sortierer in 38 Außenstellen hat sie Cegelec Mechatronik (VINCI Energies International) jetzt erneut ihr Vertrauen ausgesprochen.
Der im Mai 2013 beginnende Vierjahresvertrag hat ein Volumen von ca. 20 Mio. €.

September

Brandmeldesystem und Zugangskontrolle für Förderanlage

Cegelec Dresden (VINCI Energies International) wurde mit der In- stallation eines Brandmeldeund Zugangskontrollsystems für eine Braunkohle-Förderbandanlage vom Tagebau Nochten zum Wärmekraftwerk Boxberg betraut. Der Auftrag des Stromerzeugers Vattenfall umfasst die Planung, Lieferung und Montage eines Videoüberwachungsund Datenübertragungssystems. Anschließend wird das Unternehmen zwei Jahre lang die Wartung und Instandhaltung der Anlage übernehmen.
Auftragswert: 2 Mio. €.

Juni

ÖPP für Schulen und Sporthallen

Anfang Mai 2012 hat SKE Facility Management (VINCI Facilities, VINCI Energies) mit dem Landkreis Miesbach südlich von München eine öffentlich-private Partnerschaft für Planung, Bau und 25 Jahre Bewirtschaftung von drei Schulen und zwei Sporthallen unterzeichnet. Zum Leistungsumfang gehören insbesondere die Wartung und Instandhaltung, Reinigungsdienste und das Energiemanagement der Gebäude. Insgesamt 1800 Schüler werden im Dezember 2013 die neuen Räumlichkeiten (28.000 m2) beziehen.
Das Gesamtvolumen dieses ÖPP-Projekts beläuft sich auf zirka 89 Mio. €.

April

Modernisierte Baggersysteme

Der deutsche Stromversorger RWE Power hat zwei Aufträge an die Firma BEA Düsseldorf (VINCI Energies International) vergeben. Für zwei Riesenbagger des Braunkohletagebaus Garzweiler sind die Steuerungssysteme und die mechanischen Komponenten zu modernisieren. Zum Vertragsumfang gehören Planung, Montage, Inbetriebnahme und Erprobung der Systeme. Gesamtauftrags­wert: 3,2 Mio. €.

Februar

Elektrotechnik für Dortmund-Ems-Kanal

Cegelec Magdeburg (VINCI Energies International) hat mit WNA Datteln einen Vertrag zur Überholung der Elektround Kommunikationstechnik von drei Schleusen bzw. Wehren an dem von Dortmund zur Nordsee führenden Dortmund-Ems-Kanal geschlossen. Das Unternehmen wurde mit der Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme aller elektrischen Anlagen sowie dem späteren Anschluss an eine Leitwarte betraut. Die im November 2011 begonnene Ausführung ist bis 2013 abzuschließen. Auftragswert: 2,15 Mio. €.

Top