Aktuelles

Neuaufträge und Bauvorhaben 2010

Oktober

Inbetriebnahme der als A-Modell vergebenen A4

Der als A-Modell-Konzession vergebene Abschnitt der A4, einer der bedeutendsten West-Ost-Achsen Deutschlands, in Thüringen wurde am 7. 9. 2010 ein Jahr früher als geplant eröffnet. Es handelt sich um die erste Autobahnkonzession in Deutschland im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft mit 30 Jahren Laufzeit.

Sie gehört zu den vier A-Modell-Pilotprojekten, die 2005 von der Bundesregierung ausgeschrieben wurden. Im Oktober 2007 erfolgte die Vergabe der Konzession an das Konsortium Via Solutions Thüringen, an dem VINCI Concessions mit 50% beteiligt ist. Zum Vertragsumfang gehört der Betrieb eines 45 km langen Autobahnabschnitts zwischen der Anschlussstelle Gotha und der Landesgrenze Thüringen/Hessen sowie der sechsspurige Ausbau auf 24,5 km.

Das Projekt bündelt das Know-how von VINCI Concessions in den Bereichen Planung, Projektfinanzierung und -komplettes Infrastruktur-management mit den -Kompetenzen von Eurovia im Straßenbau.

Top